Menstruationstassen

Die Menstruationstasse ist eine flexible Hülle aus weichem Gummi, die in die Öffnung Ihrer Vagina passt. Es sammelt das gesamte Blut während Ihrer Periode und speichert es, sodass Sie es bis zu 12 Stunden nach Beendigung des Flusses verwenden können. Menstruationstassen sind in verschiedenen Größen erhältlich. Einige Modelle kommen mit Applicator Liner, die Ihnen helfen, sie richtig einzuführen. Sie werden möglicherweise feststellen, dass Sie mehrere verschiedene Typen ausprobieren müssen, bevor Sie einen finden, der für Sie geeignet ist. Um sicherzustellen, dass Sie einen geeigneten Bechertyp verwenden, lesen Sie die Anweisungen auf der Packung oder fragen Sie Ihren Arzt. Sie können möglicherweise nicht allein durch das Gefühl feststellen, ob Ihre Tasse zu eng ist. Wenn Sie Tampons tragen, wird es wahrscheinlich gut funktionieren.

Können Sie erraten, was das größte Problem ist, mit dem Frauen während ihrer Menstruation konfrontiert sind? Nein, es sind nicht die Schmerzen oder Beschwerden, die mit Blutungen verbunden sind. Laut Statistik ist die häufigste Beschwerde von Frauen der Umgang mit Lecks. Es gibt zwei Arten von Menstruationstassen: wiederverwendbar und Einweg. Letztere sind günstiger und leichter zu reinigen, halten aber nicht sehr lange. Wiederverwendbare sind jedoch haltbarer und bequemer. Sie bleiben während Ihres gesamten Zyklus an Ort und Stelle, ohne auszulaufen. Darüber hinaus sind sie auch umweltfreundlich, da sie biologisch abbaubar sind. Es gibt verschiedene Marken von Menstruationstassen. Einige von ihnen sind sogar aus Silikon, Latex oder medizinischem Kunststoff hergestellt.

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Binden oder Tampons nicht immer drinnen bleiben? Das liegt daran, dass sie nicht genug Flüssigkeit aufnehmen. Bei der Verwendung dieser Produkte sollten Sie auch daran denken, diese häufig zu wechseln, da sie zum Auslaufen neigen.