Retro-Make-up: Eine Anleitung für den perfekten Vintage-Look.

girl in pink dress sitting on brown rock

Nicht nur Kleider machen Leute, auch das Make-up kann entscheidend für den gewünschten Look sein. Besonders beliebt ist im Moment ein Vintage-Look, der an die Pin-Up Girls der 40er und 50er Jahre erinnert. Hier eine kleine Anleitung, wie du dir deinen perfekten Vintage-Look schminken kannst:

1) Foundation

Fange mit einer foundation oder Concealer an, um Hautunreinheiten abzudecken und deiner Haut etwas Gleichmäßigkeit zu verleihen. Wähle dann ein pudriges Produkt in einer Nuance, die zu deinem Hautton passt. Dies wird helfen, überschüssiges Öl aufzusaugen und den ganzen Tag lang Mattität zu erhalten.

2) Puder

Trage dann Puder auf, damit das Make-up länger hält. Puder setzt das Make-up und lässt es natürlich aussehen. Es gibt zwei Puder, für trockene und fettige Haut. Fettige Haut braucht Wasser, damit sie nicht glänzt. Trockene Haut sollte ein feuchtigkeitsbindendes Pulver nehmen, um Schuppenbildung vorzubeugen.

3) Eyeliner

Zeichne nun mit Eyeliner einen Katzenaugenlook nach – dieser ist besonders wichtig für den Vintage-Style! Verwende einen schwarzen Eyeliner und ziehe eine dünne Linie entlang deiner Wimpern. Dann verlängere die Linie nach außen und forme sie zu einem leichten Bogen. Zum Schluss füllst du die „Katzenaugen“ mit Eyeliner aus.

4) Mascara

Betone deine Wimpern mit Mascara oder falschen Wimpern. Möchtest du deine Wimpern betonen, kannst du entweder Mascara oder falsche Wimpern verwenden. Beides hat seine Vor- und Nachteile, die du vor dem Kauf bedenken solltest. Mascara ist einfacher in der Anwendung und kann jederzeit nachgezogen werden, falls er nicht perfekt sitzt. Falsche Wimpern sehen meistens natürlicher aus, halten aber nicht so lange.

5) Lippenstift

Verwende für die Lippen entweder einen dunklen Lippenstift oder Lipgloss in rot oder pink – diese Farben waren damals sehr beliebt bei den Pin-Up Girls. Verwische die Lippenstiftränder mit einem feuchten Q-Tip oder Wattepad, um sie weicher wirken zu lassen. Dann puder deine Lippen ab und trage nochmals Lipgloss auf, bis du zufrieden bist mit dem Look.

Fertig ist der tolle Retro-Look!